Mit diesem raffinierten Workaround können Sie von einem Mac oder PC aus auf Instagram posten

Es ist nicht offensichtlich, aber Instagram ist nicht nur für Handys gedacht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Fotos von Ihrem Computer aus in das soziale Netzwerk posten können.

Anfang des Jahres kündigte Instagram an, dass Sie Direktnachrichten von Ihrem Computer aus senden und empfangen können, während Sie Ihren Feed durchsuchen. Das ist eine willkommene Ergänzung und zweifellos bequemer, als eine vollständige Tastatur zu verwenden, aber dem sozialen Netzwerk fehlt noch eine wichtige Funktion: Die offizielle Unterstützung der Möglichkeit, Fotos von einem Mac oder PC aus zu posten.

Aber das macht nichts, denn es gibt einen inoffiziellen Trick, mit dem Sie Fotos direkt von Ihrem Computer aus in Ihrem Feed posten können. Die Einrichtung ist zwar etwas mühsam, aber wenn man es einmal geschafft hat, ist es ziemlich einfach, weiterzumachen.

Beachten Sie, dass Sie diesen Trick nicht zum Posten von Videos verwenden können. Im Moment ist dies ein Tipp, der sich nur auf Fotos bezieht.

Der Schlüssel ist die Änderung einer Kleinigkeit

Bei den meisten Webbrowsern können Sie den „Benutzer-Agenten“ ändern, der einer Website mitteilt, auf welchem Gerät Sie sich befinden, damit es so aussieht, als ob Sie sich auf einem anderen Gerät befinden. So können Sie beispielsweise Chrome anweisen, eine Webseite so zu laden, als ob Sie sie auf einem iPhone (599 $ bei Apple) oder einem Android-Gerät betrachten würden, und Ihnen so die mobile Version der Website anzeigen. Und genau das werden wir tun, um Instagram auszutricksen.

Im Folgenden finden Sie die Schritte, die Sie befolgen müssen, um von den Browsern Chrome, Edge, Firefox und Safari aus zu posten.

Verwenden Sie Google Chrome, Firefox und Edge, um Instagram-Bilder zu veröffentlichen

Diese Schritte können verwendet werden, um von Chrome, Firefox und dem neuen Microsoft Edge-Browser aus auf Insta zu posten. Ich verwende im Folgenden Chrome als Beispiel, aber der Vorgang ist bei allen drei Browsern fast identisch.

Öffnen Sie Chrome, besuchen Sie Instagram.com und melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf der Seite und wählen Sie in der Liste der Optionen die Option Inspect (Inspect Element in Firefox).

Am unteren Rand der Seite wird ein Fenster mit einem zufälligen Text angezeigt. Das Einzige, was uns interessiert, ist das kleine Tablett-Symbol in der oberen linken Ecke des Inspektor-Tools. In Firefox befindet sich dieses Symbol oben rechts im Inspektor-Tool.

Klicken Sie auf das Symbol, das aussieht wie ein iPad ($299 bei Amazon) mit einem iPhone daneben. Die Instagram-Benutzeroberfläche sollte aktualisiert werden und Ihnen die mobile Website mit der Schaltfläche „+“ zum Erstellen eines Beitrags anzeigen. Wenn Sie die Schaltfläche zum Erstellen eines Beitrags nicht sehen, aktualisieren Sie die Seite, bis sie angezeigt wird. Es kann mehr als ein Aktualisierungsvorgang erforderlich sein.

Wenn Sie mit dem Posten Ihres Fotos fertig sind, klicken Sie erneut auf das Tablet-Symbol und schließen Sie das Inspektor-Tool.

Instagram-Fotos über den Safari-Browser posten

Öffnen Sie Safari und klicken Sie auf Safari in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm Ihres Macs. Klicken Sie dann auf „Einstellungen“ und wählen Sie die Registerkarte „Erweitert“.

Unten auf der Seite befindet sich ein Kontrollkästchen mit der Bezeichnung Develop-Menü in der Menüleiste anzeigen: Aktivieren Sie es.

Öffnen Sie dann ein neues Safari-Fenster oder einen neuen Tab und gehen Sie zu Instagram.com. Es handelt sich um die normale Instagram-Seite, aber das wird sich jetzt ändern. Klicken Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf „Entwickeln“ und gehen Sie dann zu „Benutzeragent > Safari — iOS XX — iPhone“. Der „XX“-Teil ändert sich je nach aktueller iOS-Version, aber der Kern der Option bleibt derselbe.

Aktualisieren Sie die Registerkarte oder das Fenster mit der geladenen Instagram-Website. Wenn sie neu geladen wird, finden Sie unten auf der Seite ein +-Symbol. Klicken Sie auf das „+“-Zeichen, um ein Foto auf Ihrem Mac auszuwählen, und führen Sie dann die Schritte wie auf Ihrem Handy durch, einschließlich der Auswahl von Filtern, der Bearbeitung und all diesen lustigen Dingen.

Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Benutzeragenten wieder auf die Standardeinstellung zurücksetzen, um zu vermeiden, dass alle Websites in ihrem mobilen Zustand angezeigt werden.

Ziemlich einfach, oder? Da Sie nun wissen, wie Sie schnell zwischen der Desktop- und der mobilen Version der Instagram-Website wechseln können, können Sie mühelos Fotos posten, ohne darauf warten zu müssen, dass die auf Ihrem Computer vorgenommenen Änderungen mit Ihrem Handy synchronisiert werden.

Wenn Sie es leid sind, dass Ihr PC langsam ist, können Sie das mit ein wenig Aufwand selbst beheben. Das Gleiche gilt für den Mac. Wir haben auch einen Leitfaden für einige versteckte Mac-Funktionen, die einfach nur Spaß machen.