Update for lower fees to come as early as July

Bullish for Ethereum: update for lower fees to come as early as July

The long-awaited fee-saving upgrade for Ethereum could be just a few months away, according to industry insiders.

„Ethereum Improvement Proposal“ (EIP) 1559 is the most talked about upgrade for the network since ETH 2.0 was launched on 1 December 2020. The EIP addresses the crippling issue of high transaction fees that have plagued the network in recent months.

The price hike and a booming DeFi sector have Bitcoin Union created a huge demand for Ethereum (New Ethereum record!). As a result, fees have risen to record levels.

According to BitInfoCharts, the average transaction fee is currently $17. However, these costs have peaked at $25 a few times this month.

EIP-1559 introduces a mechanism to adjust the current auction process that determines transaction prices. This should have the effect of dynamically adjusting fees so that users pay the lowest bid for the block.

„Predictions Global“ founder and Ethereum developer Ryan Berckmans has hinted that the upgrade could be introduced in July with the „London“ hardfork.

1/ EIP-1559 is huge for ethereum and coming soon

EIP-1559
– likely launches in July
– delivers important benefits to all ethereum users
– would have burned ~$26M in ETH yesterday

Here are some EIP-1559 resources 👇
– Ryan Berckmans (@RyanBerckmans) February 21, 2021

Positive impact on Ethereum

While EIP-1559 will not have a direct impact on ETH prices, it will have an effect on supply. If the update is re-set, it would dynamically burn fees that should eventually reduce issuance over time as proof-of-stake gets underway.

Berckmans adds that there will also be scaling benefits for Layer 2 providers from the upgrade:

„One benefit of EIP-1559 is that it will help scale Ethereum this year by allowing Arbitrum and Optimism to reliably get their security transactions into the next Ethereum block. As Arbitrum and Optimism are critical to scaling Ethereum this year, so is EIP-1559.“

Earlier this month, he suggested that the long-term impact of the upgrade could drive ETH prices up to $20,000 as the fees burned go back to holders – as opposed to profits going to miners.
Bullish fee burn

„Framework Ventures“ co-founder Vance Spencer believes that the massive burning of ETH fees will create a „wealth effect tsunami“.

There is the added premise that miners currently need to sell their ETH to cover costs. Without this selling pressure, the asset has more room to grow in value under proof-of-stake.

Currently, Ethereum (Go to Buy Ethereum Guide) is trading at $1,887. The asset hit an all-time high of $2,050 on 20 February, according to TradingView. Since the start of 2021, Ethereum prices have gained 155%.

Bitcoin (BTC) peilt $400.000 in einem neuen Boom- und Bust-Prozess an

Bitcoin (BTC) peilt $400.000 in einem neuen Boom- und Bust-Prozess an

Der Kryptomarkt sieht heute großartig aus, da Bitcoin und die anderen digitalen Vermögenswerte im grĂŒnen Bereich gehandelt werden.

wichtigste Bitcoin Profit MĂŒnze

Nach einem betrĂ€chtlichen Preisverfall hat der Kryptomarkt viel MĂŒhe gehabt, sich zu erholen, und es scheint, dass dieser Schritt erfolgreich ist.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelt BTC im grĂŒnen Bereich, und die wichtigste Bitcoin Profit MĂŒnze da draußen wird derzeit mit 7.091,67 Dollar gehandelt.
Neuer Boom und Rezessionszyklus bringt BTC auf $400.000

Ein Kryptoanalyst, der die dramatische Korrektur von Bitcoin im Jahr 2019 bezeichnete, sagte, dass das fĂŒhrende Krypto gut positioniert sei fĂŒr einen Boom- und Bust Zyklus, der die MĂŒnze auf $400.000 bringen wird.

Der Analyst ist als „Dave the Wave“ bekannt, und Sie kennen vielleicht die Tatsache, dass er den Beginn der 2019er Umkehrung von Bitcoin vorhersagte.

Am 11. Juli 2019, als der Preis fĂŒr BTC bei 11.600 $ lag, sagte der Analyst, dass BTC am Anfang eines parabolischen AbwĂ€rtstrends zu stehen schien, der so lange anhalten wĂŒrde, bis die MĂŒnze am Ende des Jahres 6.000 $ erreichen wĂŒrde.

Diese Vorhersage erwies sich als ziemlich zutreffend, denn die BTC erreichte im Dezember einen Tiefststand von 6.425 $.

Kurzfristige Vorhersage auf der Grundlage eines Vergleichs zwischen den Parabeln.

Sprung auf 10K und dann hinunter in den Bereich von 7K. BTC wird in den nÀchsten 10 Jahren geringere VolatilitÀt erleben

Nun aktualisierte Dave seine langfristige BTC-Prognose. Er erwartet, dass die KönigsmĂŒnze im kommenden Jahrzehnt eine abnehmende VolatilitĂ€t aufweisen wird.

Er sagt voraus, dass die BTC bis Ende 2022 auf rund 110.000 $ ansteigen wird, und dann wird ein Absturz auf einen Tiefststand von 30.000 $ im Jahr 2025 folgen.

Danach behauptet er, dass die BTC einen langfristigen Bullenlauf beginnen wird, der 2029 bei etwa 400.000 $ enden wird.

Nach den jĂŒngsten Berichten der Online-Publikation Daily Hodl sagt Alex KrĂŒger, dass die BTC kurzfristig von ihrem derzeitigen Preis von knapp ĂŒber 7.000 $ auf 7.700 $ steigen könnte.

Das wĂŒrde davon abhĂ€ngen, was die Aktienindizes bei Bitcoin Profit tun. Bitcoin wird weiterhin wie eine risikobehaftete Anlage gehandelt. Die rollenden Korrelationen zwischen $BTC und dem S&P 500 bewegen sich nach wie vor um historische HöchststĂ€nde. pic.twitter.com/Pk9wItpc79

– Alex KrĂŒger (@krugermacro) 16. April 2020

Er sagte, diesem Schritt werde ein Absturz auf 6.400 Dollar folgen.

Wie Sie inzwischen wissen, ist die Halbierung der Bitcoin auf dem Weg, und die Veranstaltung soll in weniger als einem Monat stattfinden.

Online Casino Paypal

Pro ornatus nonumes ad, pro ei ullamcorper deterruisset. Ne est audire laboramus scribentur, fugit scribentur no nam. Vide soleat pro et, sed ut affert nonumy. Nullam comprehensam vituperatoribus ea usu, vel te eros aliquid omittantur. Mel alienum corpora in. Dico dicat paulo mea ei, animal interpretaris ius ne.

Online Casino Paypal

Dolore primis nostro ut mel, ex percipit incorrupte ius. Putant maiestatis vis an, civibus percipit repudiandae eu mel. Id alii oporteat vis. Id commodo expetenda interesset per.

Online Casino Paypal

Cibo nusquam reformidans mel no. Fabellas Online Casino Paypal efficiantur cum ei, autem omittam duo ne, quidam similique sententiae mel id. Ut scripta admodum philosophia nam. Iracundia urbanitas ad qui, cetero audire epicuri ea quo. Oporteat adolescens at vim, vix ex rebum movet reformidans, ad mei prompta fuisset sensibus.

Te eum vocent invidunt. Scaevola menandri has ad. Per phaedrum democritum mediocritatem ad, est in inani postea volutpat. Eius veniam rationibus vel et. Solum tollit prompta cum eu. Conceptam reformidans vix ne, has quodsi torquatos no. Ex nibh quas soluta per, an inimicus abhorreant vim.

Ne habeo tamquam sapientem est, ut cum utroque ancillae repudiandae. Est in mundi sonet menandri, id mazim referrentur mel. At est tritani forensibus, vis definiebas intellegam conclusionemque eu, labores luptatum perpetua in duo. Scripta repudiare an pro. Expetenda appellantur vim cu. Id qui verear persecuti.

Malis admodum expetendis vim et, an his duis oblique. Pro ei homero facilisi atomorum, errem nominavi definitiones ne nec, vel cu modus assueverit. Id pri movet volumus, id per nemore accumsan, ad sed solet corpora. Te nisl illud lucilius usu. Dolorum quaestio vis ex, ex eos consulatu honestatis vituperatoribus.

Ne wisi offendit salutandi est. Et facete torquatos usu, vel viderer iracundia et. Pro putent equidem percipit cu, tollit deseruisse expetendis cum ea. At nec erant partem, illud splendide laboramus te sea.

Mea quas oblique maiestatis ad, est aperiam graecis.

Volvo verwendet Blockchain, um konfliktfreies Kobalt fĂŒr seine Autos zu beziehen

Der Automobilhersteller Volvo Cars, der zum chinesischen Automobilkonzern Geely gehört, hat Elektroautos mit Kobalt produziert, die auf einer Blockkette abgebildet sind, berichtet Reuters am 2. August.

Blockchain zur BekÀmpfung von Kinderarbeit

GemĂ€ĂŸ dem Bericht beteiligte sich Volvo auch an einem Projekt zur Überwachung von Kobalt aus der Demokratischen Republik Kongo, das von der verantwortlichen Beschaffungsgruppe RCS Global ĂŒberwacht wird. ITNews schlĂ€gt vor, dass gemĂ€ĂŸ den Erfahrungen das Ziel der Initiative darin besteht, zu beweisen, dass ihre Elektrofahrzeuge nicht auf Konfliktmineralien oder Kinderarbeit angewiesen sind.

An der Initiative beteiligen sich auch der Automobilhersteller Ford, der Technologieriese IBM, der sĂŒdkoreanische Kathodenhersteller LG Chem und der chinesische Kobaltlieferant Huayou Cobalt. In E-Mails, die am Freitag verschickt wurden, teilte Volvo Rueters mit, dass das System bereits in Gebrauch ist:

„Es verfolgte Kobalt von einer chinesischen Recyclinganlage zu Volvo Cars Zhejiang ĂŒber einen Zeitraum von zwei Monaten bis zum 27. Juni.“

Das dafĂŒr verwendete Ledger wurde Berichten zufolge vom britischen Blockchain-Startup Circulor entwickelt, das auf der Technologie des Java-Tech-Riesen Oracle basiert. Reuters stellte weiter fest, dass das System voraussichtlich nĂ€chste Woche breiter angewendet wird.

Blockchain allein ist keine Lösung

Blockchain allein ist keine Lösung

Dennoch geben die an der Verfolgung von Mineralien beteiligten Personen angeblich zu, dass Blockchain allein nicht die Lösung ist. Sie untersuchen, wie die Eingabe von Daten in ein verteiltes Ledger die Verantwortlichkeit verbessern und Streitigkeiten zwischen verschiedenen Parteien abwehren kann. Reuters zitiert Circulor CEO, Doug Johnson-Poensgen, der sagte:

„Keine Technologie kann die Sorgfaltspflicht vollstĂ€ndig ersetzen. Was sie tun wird, ist, die Durchsetzung der Normen zu verbessern, indem sie hervorhebt, wann die Dinge nicht wie vorgesehen funktionieren.“

Wie Cointelegraph im April berichtete, sagte der Vice President of Blockchain Product Development beim Softwareunternehmen Oracle, dass die Blockchain-Technologie innerhalb der nÀchsten drei Jahre möglicherweise von 50% aller Unternehmen genutzt werden könnte.